Samstag, 25 September 2021
A+ R A-

Slider

  • Geschrieben von Esther Ferstl

Klimafreundlich Mobil...als Kirchengemeinde oder Einrichtung. In unserer neuen Broschüre finden Sie Informationen zur nachhaltigen Mobilität und Tipps wie Sie klimafreundliches Mobilitätsverhalten in Ihrer Kirchengemeinde oder kirchlichen/diakonischen Einrichtung fördern können.
Die Maßnahmen reichen dabei von investiven, wie dem Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektroautos, über kleinere Anreize wie fahradfreundliche Abstellplätze bishin zu einem geeigneten Informationsangebot in und um Ihre Gebäude.

Den Leitfaden können Sie hier herunterladen oder als gedruckte Version in unserem Büro bestellen.

  • Geschrieben von Wolfgang Schürger

Mit dem Green Deal und dem Fit for 55 Projekt hat sich die EU ehrgeizige Pläne gegeben, um das Pariser Klimaziel zu erreichen. Damit dies gelingt, bedarf es regulatorischer Steuerung, sind Wissenschaflter:innen des ZOE - Instituts für zukunftsfähige Ökonomien überzeugt. Klimaschädliche Subventionen gäben nämlich immer noch falsche Kaufanreize insbesondere für private Haushalte. Diese aber seien weltweit für zwei Drittel der Emissionen verantwortlich. Ohne eine Veränderung der Lebensstile könne der Kampf gegen den Klimawandel daher nicht gewonnen werden. Wo Ordnungspolitik "richtig" eingesetzt werde, könne diese Veränderung gelingen, ohne individuelles Wohlbefinden und soziale Gerechtigkeit zu gefährden, sind die Forscher:innen überzeugt.

Wer intensiver über diese Thesen diskutieren will, ist vom 1.-3. Oktober 2021 herzlich in die Evangelische Akademie Tutzing eingeladen. Ein kurzer Blogbeitrag des ZOE und der Link zur Tagungsanmeldung auf der Webseite der Akademie.

  • Geschrieben von Esther Ferstl

Weiterbildungsangebot Oktober -Dezember: Buch grünGemeinsam etwas gegen die Erderwärmung und die Zerstörung der Umwelt zu tun, ist Teil unserer Überzeugung als Christen und Christinnen: wir wollen die Schöpfung bewahren! Das Integrierte Klimaschutzkonzept für die ELKB benennt konkrete Themenfelder und Maßnahmen, wie wir unseren Beitrag zu einer enkeltauglichen Welt leisten können.

Um Ihnen dabei zu helfen diese Maßnahmen erfolgreich in die Tat umzusetzen, bieten wir zu ausgewählten Themen Vorträge an. Diese beinhalten jeweils eine kurze Einführung in das Klimaschutzkonzept der ELKB, gefolgt vom jeweiligen Tagesthema. Wir werden nicht nur Zahlen und Fakten präsentieren, sondern auch ganz konkrete Ideen, wie Lösungen im kirchlichen Bereich aussehen können. Im Anschluss gibt es Zeit für offene Fragen und einen Ideenaustausch untereinander.

Wir bieten diese Veranstaltungen momentan online, über Zoom, an. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung bitte entweder online oder mit dem Anmeldeformular (siehe unten) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Sollten mehrere Mitarbeiter*innen ihrer Kirchengemeinde oder Einrichtung am Vortrag teilnehmen wollen, teilen Sie uns bitte auch deren Namen mit. Die Bestätigung ihrer Anmeldung sowie die Einwahldaten erhalten Sie auf die angegebene E-Mail-Adresse.

Die Veranstaltungen sind für Mitarbeiter*innen von kirchlichen oder diakonischen Einrichtungen sowie Kirchengemeinden in Bayern kostenlos

Hinweis: Sollten Sie am genannten Termin keine Zeit haben oder ein Thema gerne in ihrem Kirchenkreis/ Dekanat etc. vorgestellt bekommen, schreiben Sie uns gerne diesbezüglich an! 

Weiterbildung Termine

 

pdf.png Weiterbildungsangebot_Inhalt 3.0 Beliebt

Hier finden Sie eine Auflistung der derzeitig geplanten Veranstaltungen des Umwelt- und Klimaschutzteams der ELKB. Neben den Terminen finden Sie auch eine kurze Beschreibung der jeweiligen Themen.

Datum Mittwoch, 10. März 2021 09:17 Dateigröße 429.57 KB Download 502 Download

pdf.png Anmeldeformular Weiterbildungsangebot 3.0 Beliebt

Anmeldeformular für das Weiterbildungangebot der ELKB. Bitte senden Sie das Formular vollständig ausgefüllt an das Klimaschutzmanagementteam.

Datum Mittwoch, 10. März 2021 09:10 Dateigröße 213.75 KB Download 385 Download

 

  • Geschrieben von Wolfgang Schürger

Festakt Gockel Eisingen Sophie Strauß webAm 30. Juli 2021 konnte in der Philippuskirche Eisingen die erste Kirchengemeinde im Dekanat Würzburg die Zertifizierung ihres Umweltmanagementsystems feiern. Sichtlich stolz waren nicht nur das Umweltteam um Heinrich Kilian und Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg, sondern auch Dekan Wenrich Slenczka: Dass der Grüne Gockel erfolgreich in Eisingen gelandet ist, sei Ansporn für alle Gemeinden im Dekanatsbezirk, achtsam mit unserer Umwelt umzugehen, betonte er in seinem Grußwort.

Die Philippusgemeinde Eisingen-Kist-Waldbrunn wurde erst 1992 gegründet, 1998 wurde die Philippuskirche eingeweiht, die mit hohem Engagement der Gemeindeglieder gebaut worden war. Von Anfang an ist eine Photovoltaikanlage auf dem Gebäude angebracht - kein Wunder also, dass die Philippusgemeinde nun auch Vorreiterin im Umweltmanagement im Dekanatsbezirk ist. Die Photovoltaikanlage soll übrigens auch nach dem Ende der garantierten Einspeisevergütung nicht abgebaut, sondern sogar noch erweitert werden. "Mit dem Eigenstrom werden wir unsere Gemeindekasse deutlich entlasten", ist sich Pfarrerin Müller-Oldenburg gewiss.

Ausführlicher Pressebericht in der Mainpost vom 30.8.2021

(Foto: Sopie Strauß; die Mitglieder des Umweltteams der Philippusgemeinde, hinten in der Mitte v.l. Dekan Slenczka, Wolfgang Schürger und Pfarrerin Müller-Oldenburg)

  • Geschrieben von Esther Ferstl

IPCC neue daten Der neue UN-Klimabericht des IPCC wurde am 09. Juli 2021 veröffentlicht. Darin werden die neuesten Erkenntnisse über die Entwicklung der Erderwärmung präsentiert. Doch wer ist überhaupt dieses IPCC und was sind die Kernaussagen des neuen Berichts? Das hat die Redaktion von klimafakten.de sehr ansehlich und einfach zu verstehen auf einem Poster zusammengefasst. Das Poster kann man auf der Webseite direkt herunterladen. Zusätzlich kann man einen A1-Farbdruck bei klimafakten.de bestellen. Für alle, die es mit einem mehrsprachigen Publikum zu tun habe gibt es zusätzlich auch noch eine englische Version des Plakats.
Hier können sie das Plakat auf deutsch oder englisch herunterladen.

Kalender

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30