Dienstag, 26 Januar 2021
A+ R A-

Klima- & Umweltschutz

  • Geschrieben von Wolfgang Schürger

Der Grüne Gockel ist in der ELKB schon seit 2009 heimisch geworden. Dieses kirchliche Umweltmanagementsystem hilft Kirchengemeinden und Einrichtungen, ihre Umweltbilanz kontinuierlich zu verbessern. Ein bewusster Umgang mit den natürlichen Ressourcen und den Lebensgrundlagen unseres Planeten ist fast immer auch ein Beitrag zum Klimaschutz.
Im Frühjahr 2019 hat die Landessynode ein Integriertes Klimaschutzkonzept für die Landeskirche verabschiedet. Es bündelt das bisherige Engagement und setzt Impulse, wie wir in der Breite unserer Kirche noch mehr dazu beitragen können, den Klimawandel zu begrenzen und unsere Erde für uns und andere Geschöpfe lebenswert zu erhalten.

Weiter zu den Seiten des Grünen Gockel (Umweltmanagement)

Weiter zu den Seiten des Integrierten Klimaschutzkonzepts

Weiter zu allgemeinen Beiträgen zum Klimaschutz (z.B. über die Bayerische Klimaallianz oder die Klimaschutzkonferenzen der UN).

  • Geschrieben von Esther Ferstl

Das Grüne Datenkonto

Seit Juni 2018 sind alle Kirchen und kirchlichen Einrichtungen zur Erhebung ihrer Verbrauchsdaten gesetzlich verpflichtet. 

Das Grüne Datenkonto ist eine Softwarelösung das die Erfassung, Verwaltung und Auswertung von Verbrauchsdate vereinfacht. Es können Zählerstände erfasst und Abrechnungen eingegeben werden die in übersichtliche Grafiken und Tabellen konvertiert werden können. Dadurch wird es einfacher einen Überblick über Stom- und Wasserverbräuche sowie die Heizleistung zu bekommen und diese zu optimieren.

Es ist ein integaler Bestandteil des Umweltmanagementsystems "Grüner Gockel" sowie des Energiemanagementprojekts "Sparflamme".

Das Grüne Datenkonto befindet sich im gemeinsamen Eigentum einer kirchlichen Entwicklungspartnerschaft und steht somit allen Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen der Entwicklungspartner kostenlos zur Verfügung.

Sollten Sie noch Fragen haben besuchen Sie die Website oder wenden Sie sich an Herrn Frank Ziegler der für die Betreuung sowie Vergabe der Zugangsdaten verantwortlich ist.

Kontakt:
 
Dr. Frank Ziegler

Umwelt- und Management-Berater

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

09218002762

 

Unterkategorien