Sonntag, 27 September 2020
A+ R A-

Veranstaltungen

  • Geschrieben von Wolfgang Schürger

Natur & Pädagogik - Berufsbegleitende Weiterbildung

Ab März 2021 bietet das Evangelische Bildungswerk Regensburg in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz eine berufsbegleitende Weiterbildung Natur & Pädagogik an. An 13 Kurswochenenden führen erfahrene Expert*innen lebendig in das Fachwissen ein. Die Teilnehmenden probieren themenbezogene Spiele und bewährte Methoden für die Arbeit mit Gruppen aus, die in der Bildung für Nachhaltige Entwicklung eingesetzt werden können. Auch die eigene Naturerfahrung soll sich während der Weiterbildung vertiefen: Alles, was rund um die Bildungshäuser lebt und wächst wird mit allen Sinnen erkundet und erforscht. Im Mittelpunkt stehen ganzheitliche Lernprozesse mit hohem Praxisbezug.
Bestandteil des Kurses ist auch ein mindestens 20-stündiges Praktikum in einer Umweltbildungseinrichtung. Abgerundet wird die Weiterbildung durch ein eigenständig ausgearbeitetes Projekt, das in Kleingruppen in einer selbst gewählten Einrichtung umgesetzt wird.
Der Kurs beginnt im März und endet im April des darauf folgenden Jahres. Die Kursgruppe besteht in der Regel aus 14 bis max. 16 Teilnehmenden.

Mehr Informationen und Anmeldung: https://www.ebw-regensburg.de/naturpaedagogik/

  • Geschrieben von Wolfgang Schürger

Sensibilität für die Schöpfung und Engagement für den Frieden. Angebote des Nürnberger Evangelischen Forum für den Frieden (NEFF)

Waldbach

Das Nürnberger Evangelischen Forum für den Frieden (NEFF) versteht den Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung als Bestandteil einer umfassenden Friedensarbeit: Angesichts der weltweiten Naturzerstörung, des umfangreichen Artensterbens und der Bedrohung durch den Klimawandel ist dieses Engagement für das NEFF unverzichtbarer Bestandteil des christlichen Auftrages, für eine nachhaltige, friedliche und gerechte Weltgesellschaft einzutreten.  Seit vielen Jahren organisiert es daher das Schöpfungsgebet zur Erhaltung des Bannwaldes um den Nürnberger Flughafen (mehr dazu auf der Webseite des NEFF).

Mit zwei weitere Projekte, die die Mitglieder des NEFF gerne auch Kirchengemeinden anbieten, will das NEFF Impulse geben, um die Sensibilität für den Wert und die Vielfalt des Lebens in der Natur zu stärken und zu entwickeln.

Der „Blattsalat“ ist ein Angebot für Kinder ab dem Kindergartenalter. Entlang eines bestimmten, nicht allzu langen Weges im Reichswald bei Buchenbühl können Kinder (und Erwachsene!) innerhalb einer Stunde anhand von Fotokärtchen die unterschiedlichsten Bäume entdecken (es gibt dort 36 verschiedene Arten!) und dabei viel über den Wald und die Baumarten lernen.

Die „Schöpfungswege“ bieten eine ungewöhnliche Begegnung mit der Natur. Mit kreativen und spielerischen Methoden vermitteln sie neue Erfahrungen über unsere Umwelt. Mit Achtsamkeit und mit allen Sinnen sind die Teilnehmenden auf den Spuren des vielfältigen Lebens um sie herum unterwegs. Die Schöpfungswege sind für Jugendliche und Erwachsene geeignet und können in ihrem Ablauf flexibel gestaltet werden. Sie sind daher - anders als der Blattsalat - auch nicht an eine bestimmte Region gebunden.

Ausführlichere Informationen in den Flyern im Download. Foto: Füchtbauer.

Dateien:
pdf.png Blattsalat (NEFF) Beliebt

Eine Spurensuche im Wald für Kinder und Jugendliche.

Datum Mittwoch, 28. Juni 2017 15:03 Dateigröße 332.84 KB Download 1.412 Download

pdf.png Schöpfungswege (NEFF) Beliebt

Achtsamkeit mit der Natur lernen.

Datum Mittwoch, 28. Juni 2017 15:04 Dateigröße 295.37 KB Download 1.513 Download