Montag, 08 August 2022
A+ R A-

K - Kirche und Klimaschutz

Veranstaltungstipp: "Nachhaltig Einkaufen"

Paket

Haben Sie gewusst, dass das Beschaffungsvolumen von Kirchen und ihren Einrichtungen jedes Jahr einen zweistelligen Milliardenbetrag erreicht? Das bedeutet auch, dass wir ein enormes Potenzial haben, mit unseren Kaufentscheidungen die Umwelt zu entlasten, faire Handelsbedingungen zu stärken und somit dem Selbstverständnis als Gemeinde und kirchliche Einrichtung gerecht zu werden, Gottes Schöpfung zu schützen und bewahren.

Welche ökologischen und fairen Standards machen Sinn, was ist nur green-washing? Neben einem Überblick über die wichtigsten Kaufkriterien sollen konkrete Vorschläge stehen, wie Einkaufskriterien im kirchlichen Bereich bzw. im Bereich von Einrichtungen aussehen können. Zusätzlich wollen wir mit einer kurzen Übersicht das Navigieren durch den Gütesiegel-Dschungel etwas vereinfachen und klare Handlungsempfehlungen geben.

Diese Veranstaltung ist ein Teil unserer Veranstaltungsreihe in der wir Kirchengemeinden und kirchliche und diakonische Einrichtungen dabei unterstützen klima- und umweltfreundlicher zu Handeln.

Wir bieten diese Veranstaltungen momentan online, über Zoom, an. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung bitte online oder mit dem Anmeldeformular (siehe unten) an das Klimaschutzmanagementteam senden. Sollten mehrere Mitarbeiter*innen ihrer Einrichtung am Vortrag teilnehmen wollen, teilen Sie uns bitte auch deren Namen mit. Die Bestätigung ihrer Anmeldung sowie die Einwahldaten erhalten Sie auf die Email-Adresse mit der sie sich angemeldet haben.

Die Veranstaltung ist für Mitarbeiter*innen von kirchlichen und diakonischen Einrichtungen sowie Kirchengemeinden in Bayern kostenlos.  

Nächste Termine:

Di, 26.7.2022 18:30-20:00, Online

Anmeldung

Kein passender Termin dabei? Kein Problem! Wir bieten unsere Veranstaltungen auf Nachfrage gerne auch zu anderen Zeiten an oder kommen zu Ihnen in die Gemeinde oder Einrichtung!

Interesse an weiteren Vorträgen zum Klimaschutz in Gemeinden und Einrichtungen? Schauen Sie sich unser ganzes Portfolio an!

Dateien:
pdf.png Anmeldeformular Weiterbildungsangebot 2022Herbst Neu Beliebt

Anmeldeformular für das Weiterbildungangebot der ELKB. Bitte senden Sie das Formular vollständig ausgefüllt an das Klimaschutzmanagementteam.

Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Webseite Webseite link_extern.gif Datum Donnerstag, 28. Juli 2022 09:10 Dateigröße 238.92 KB Download 1.197 Download

pdf.png Weiterbildungsangebot_Inhalt 2022Herbst Neu Beliebt

Hier finden Sie eine Auflistung der derzeitig geplanten Veranstaltungen des Umwelt- und Klimaschutzteams der ELKB. Neben den Terminen finden Sie auch eine kurze Beschreibung der jeweiligen Themen.

Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Webseite Webseite link_extern.gif Datum Donnerstag, 28. Juli 2022 09:17 Sprache  Deutsch Dateigröße 457.1 KB Download 1.275 Download

 

Klimaneutralität 2035 - Wie kann das gehen?

Klimaneutrale Kirche 2035Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen der Gegenwart. Aus diesem Grund hat sich die EKD im November 2021 das engagierte Ziel gesetzt, bis 2035 klimaneutral zu werden!
Doch wie soll das gelingen? Und was kann ich als einzelne Kirchengemeinde oder Einrichtung tun um selber klimafreundliches Verhalten zu fördern?
Ansatzpunkte gibt es viele – von Gebäuden über die Mobilität, Veranstaltungen bis hin zum Einkauf. Doch wo soll man anfangen? Und wie motiviert man Andere am besten zum Mitmachen?
Im Vortrag gehen wir auf mögliche Maßnahmen und Ansätze ein und klären, wo besondere Herausforderungen liegen und wie man mit ihnen umgehen kann.

Diese Veranstaltung ist ein Teil unserer Veranstaltungsreihe in der wir Kirchengemeinden und kirchliche und diakonische Einrichtungen dabei unterstützen klima- und umweltfreundlicher zu Handeln.

Wir bieten diese Veranstaltungen momentan online, über Zoom, an. Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung bitte online oder mit dem Anmeldeformular (siehe unten) an das Klimaschutzmanagementteam senden. Sollten mehrere Mitarbeiter*innen ihrer Einrichtung am Vortrag teilnehmen wollen, teilen Sie uns bitte auch deren Namen mit. Die Bestätigung ihrer Anmeldung sowie die Einwahldaten erhalten Sie auf die Email-Adresse mit der sie sich angemeldet haben.

Die Veranstaltung ist für Mitarbeiter*innen von kirchlichen und diakonischen Einrichtungen sowie Kirchengemeinden in Bayern kostenlos.  

Nächste Termine:

Mi, 6.7.2022, 18:30-20:00, Online

Kein passender Termin dabei? Kein Problem! Wir bieten unsere Veranstaltungen auf Nachfrage gerne auch zu anderen Zeiten an.

Interesse an weiteren Vorträgen zum Klimaschutz in Gemeinden und Einrichtungen? Schauen Sie sich unser ganzes Portfolio an!

pdf.png Anmeldeformular Weiterbildungsangebot 2022Herbst Neu Beliebt

Anmeldeformular für das Weiterbildungangebot der ELKB. Bitte senden Sie das Formular vollständig ausgefüllt an das Klimaschutzmanagementteam.

Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Webseite Webseite link_extern.gif Datum Donnerstag, 28. Juli 2022 09:10 Dateigröße 238.92 KB Download 1.197 Download

pdf.png Weiterbildungsangebot_Inhalt 2022Herbst Neu Beliebt

Hier finden Sie eine Auflistung der derzeitig geplanten Veranstaltungen des Umwelt- und Klimaschutzteams der ELKB. Neben den Terminen finden Sie auch eine kurze Beschreibung der jeweiligen Themen.

Autor Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Webseite Webseite link_extern.gif Datum Donnerstag, 28. Juli 2022 09:17 Sprache  Deutsch Dateigröße 457.1 KB Download 1.275 Download

 

Gottesdienst zum Umweltmanagement - TV Übertragung

Die Erlöserkirchengemeinde in Bamberg ist hinsichtlich des „Grünen Gockel“ sehr aktiv . Einmal im Jahr gestaltet das engagierte Team einen Gottesdienst im Februar. In diesem Jahr findet er am 6.2. statt. Und er wird über TV Oberfranken ausgestrahlt. An jenem Sonntag um 9 Uhr, 11 Uhr und 13 Uhr. 

Grüß Gott Oberfranken – Gottesdienste | tvo.de

https://www.tvo.de/sendung/gruess-gott-oberfranken-gottesdienst/

Danach bleibt er auch in der Mediathek zu sehen. 

Gemeinde: fair und nachhaltig

Gemeinde fair und nachhaltig„Gemeinde: Fair und nachhaltig“ ist eine neue Auszeichnung für bayrische evangelische Kirchengemeinden, die sich im fairen Handel, weltweiten Beziehungen und Umweltverantwortung engagieren.

Es gibt bereits viele gute Auszeichnungen wie z.B. die „Fairtrade Town“ für Kommunen oder den „Grüne Gockel“ für Kirchengemeinden, der vor allem das Umweltmanagement im Blick hat. Die neue Auszeichnung füllt die Lücke der fehlenden Auszeichnung für bayrische evangelische Kirchengemeinden, die den inhaltlichen Zusammenhang zwischen fairem Handel, weltweitem Miteinander und Umweltverantwortung abbildet.

Der Zusammenschluss aus den Kooperationspartner*innen Mission EineWelt, Brot für die Welt und des Umweltmanagements der ELKB bildet die inhaltliche Breite und thematischen Zusammenhänge ab. Den Kirchengemeinden erlaubt die Selbsteinschätzung durch den Kriterienkatalog niederschwellig ihr bisheriges Engagement zu überprüfen und sich daran zu freuen und motiviert weitere Projekte anzugehen, die zu einer gerechteren Welt beitragen.

Weitere Informationen zur Auszeichnung und wie auch Ihre Gemeinde daran teilnehmen kann, finden Sie auf der Webseite von Mission EineWelt https://mission-einewelt.de/kampagnen/gemeinde-fair-nachhaltig/#toggle-id-6.

Klimaschutzgesetz in der ELKB

Gesetz Klimaneutralität ELKB

Liebe Engagierte in der Umwelt- und Klimaarbeit,

einige von Ihnen und euch haben uns in den letzten Tagen gefragt, ob es stimmt, dass es nun auch in der ELKB ein Klimaschutzgesetz geben soll. Ich zitiere dazu den Facebook-Post des Landesbischofs von letztem Donnerstag:

"Mit 88 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 4 Enthaltungen hat die Landessynode heute den Landeskirchenrat gebeten, der Landessynode spätestens bis zur Herbsttagung 2022 ein umfassendes Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes innerhalb der ELKB vorzulegen. Das Gesetz soll Klimaschutzziele, Instrumente sowie verbindlich zu ergreifende Maßnahmen für die verschiedenen Ebenen und Einrichtungen der ELKB beinhalten. Insbesondere die Handlungsfelder Mobilität, Gebäudemanagement, Energie und Beschaffungswesen sollen dabei berücksichtigt werden. Ich freue mich über diesen klaren Auftrag! "

Auch wir freuen uns - das Ganze ist nämlich als Dringlichkeitsantrag vorwiegend junger Synodaler sehr spontan auf den Weg gebracht worden.

Für unsere Arbeit bedeutet der Auftrag, dass wir bis Februar nun in Abstimmung mit allen zu beteiligenden Abteilungen einen ersten Entwurf erstellen müssen. Dazu brauchen wir als Erstes belastbare Zahlen über die aktuellen Emissionen. Esther Ferstl, unsere Klimaschutzmanagerin, hat die Arbeit daran bereits begonnen. In einem zweiten Schritt werden wir Maßnahmen und Zeitkorridore beschreiben, wie wir diese Emissionen deutlich reduzieren können (der Maßnahmenkatalog im Integrierten Klimaschutzkonzept ist hierzu die Vorarbeit), und versuchen, dieKosten dieser Maßnahmen zu beziffern (das ist der Schritt über das Integrierte Klimaschutzkonzept hinaus). Schlagkräftig wird das neue Klimaschutzgesetz nämlich nur, wenn dieses auch die personellen und finanziellen Ressourcen sichert, die es braucht, um die Maßnahmen umzusetzen. Da der Finanzausschuss der Landessynode den kommenden Haushalt im Wesentlichen bereits im Mai eines Jahres beschließt, liegt ein sehr arbeitsintensives halbes Jahr vor uns. An dessen Ende aber noch einmal deutlich mehr Schwung für Klimaschutz und Schöpfungsverantwortung in der ELKB stehen könnte!

Herzlichen Gruß

Wolfgang Schürger

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Der Beauftragte für Umwelt- und Klimaverantwortung