Sonntag, 23 Januar 2022
A+ R A-

Gesetz Klimaneutralität ELKB

Liebe Engagierte in der Umwelt- und Klimaarbeit,

einige von Ihnen und euch haben uns in den letzten Tagen gefragt, ob es stimmt, dass es nun auch in der ELKB ein Klimaschutzgesetz geben soll. Ich zitiere dazu den Facebook-Post des Landesbischofs von letztem Donnerstag:

"Mit 88 Ja-Stimmen, 1 Nein-Stimme und 4 Enthaltungen hat die Landessynode heute den Landeskirchenrat gebeten, der Landessynode spätestens bis zur Herbsttagung 2022 ein umfassendes Gesetz zur Förderung des Klimaschutzes innerhalb der ELKB vorzulegen. Das Gesetz soll Klimaschutzziele, Instrumente sowie verbindlich zu ergreifende Maßnahmen für die verschiedenen Ebenen und Einrichtungen der ELKB beinhalten. Insbesondere die Handlungsfelder Mobilität, Gebäudemanagement, Energie und Beschaffungswesen sollen dabei berücksichtigt werden. Ich freue mich über diesen klaren Auftrag! "

Auch wir freuen uns - das Ganze ist nämlich als Dringlichkeitsantrag vorwiegend junger Synodaler sehr spontan auf den Weg gebracht worden.

Für unsere Arbeit bedeutet der Auftrag, dass wir bis Februar nun in Abstimmung mit allen zu beteiligenden Abteilungen einen ersten Entwurf erstellen müssen. Dazu brauchen wir als Erstes belastbare Zahlen über die aktuellen Emissionen. Esther Ferstl, unsere Klimaschutzmanagerin, hat die Arbeit daran bereits begonnen. In einem zweiten Schritt werden wir Maßnahmen und Zeitkorridore beschreiben, wie wir diese Emissionen deutlich reduzieren können (der Maßnahmenkatalog im Integrierten Klimaschutzkonzept ist hierzu die Vorarbeit), und versuchen, dieKosten dieser Maßnahmen zu beziffern (das ist der Schritt über das Integrierte Klimaschutzkonzept hinaus). Schlagkräftig wird das neue Klimaschutzgesetz nämlich nur, wenn dieses auch die personellen und finanziellen Ressourcen sichert, die es braucht, um die Maßnahmen umzusetzen. Da der Finanzausschuss der Landessynode den kommenden Haushalt im Wesentlichen bereits im Mai eines Jahres beschließt, liegt ein sehr arbeitsintensives halbes Jahr vor uns. An dessen Ende aber noch einmal deutlich mehr Schwung für Klimaschutz und Schöpfungsverantwortung in der ELKB stehen könnte!

Herzlichen Gruß

Wolfgang Schürger

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Der Beauftragte für Umwelt- und Klimaverantwortung

Kalender

Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31