Samstag, 25 September 2021
A+ R A-

Festakt Gockel Eisingen Sophie Strauß webAm 30. Juli 2021 konnte in der Philippuskirche Eisingen die erste Kirchengemeinde im Dekanat Würzburg die Zertifizierung ihres Umweltmanagementsystems feiern. Sichtlich stolz waren nicht nur das Umweltteam um Heinrich Kilian und Pfarrerin Kirsten Müller-Oldenburg, sondern auch Dekan Wenrich Slenczka: Dass der Grüne Gockel erfolgreich in Eisingen gelandet ist, sei Ansporn für alle Gemeinden im Dekanatsbezirk, achtsam mit unserer Umwelt umzugehen, betonte er in seinem Grußwort.

Die Philippusgemeinde Eisingen-Kist-Waldbrunn wurde erst 1992 gegründet, 1998 wurde die Philippuskirche eingeweiht, die mit hohem Engagement der Gemeindeglieder gebaut worden war. Von Anfang an ist eine Photovoltaikanlage auf dem Gebäude angebracht - kein Wunder also, dass die Philippusgemeinde nun auch Vorreiterin im Umweltmanagement im Dekanatsbezirk ist. Die Photovoltaikanlage soll übrigens auch nach dem Ende der garantierten Einspeisevergütung nicht abgebaut, sondern sogar noch erweitert werden. "Mit dem Eigenstrom werden wir unsere Gemeindekasse deutlich entlasten", ist sich Pfarrerin Müller-Oldenburg gewiss.

Ausführlicher Pressebericht in der Mainpost vom 30.8.2021

(Foto: Sopie Strauß; die Mitglieder des Umweltteams der Philippusgemeinde, hinten in der Mitte v.l. Dekan Slenczka, Wolfgang Schürger und Pfarrerin Müller-Oldenburg)

Kalender

September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30