Freitag, 26 April 2019
A+ R A-

Kinder pflanzen einen ApfelbaumSchöpfungsgottesdienst "300 Jahre Nachhaltigkeit" in Fischen

Das Jubiläum „300 Jahre Nachhaltigkeit“ war für die evangelische Kirchengemeinde in Fischen Anlass, einen Schöpfungsgottesdienst zu gestalten. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes stand die Geschichte von Jean Giono „Der Mann mit den Bäumen“, der im kargen Bergland der französischen Provence hunderttausende Eichen gepflanzt hat.

Nach dem Gottesdienst pflanzten die Gottesdienstbesucher vor der Kirche „Zum Guten Hirten“ einen Apfelbaum. Der Baum soll auch künftige Generationen daran erinnern, wie wichtig eine nachhaltige Entwicklung ist. Mit großem Eifer halfen die Kinder Förster Andreas Fisel beim Pflanzen. An den Gottesdienst und die Baumpflanzung schlossen sich eine interessante Walderkundung mit dem Förster und ein gemütliches Grillen an der Iller an.

(Helmut Klaubert, Pfarrer in Fischen)